top of page

27.06.2023 | VALUES kauft Coreport Leipzig

Premium-Logistik-Neubau mit 55.000 qm Mietfläche am Luftdrehkreuz – Mytheresa ist alleiniger und langfristiger Mieter.

Übergabe des Premium-Logistik-Neubaus am Luftdrehkreuz Leipzig von Intaurus an Eigentümer VALUES Real Estate und Mieter Mytheresa (v.l.n.r): Kai-Oliver Becker (GOLDBECK Nord GmbH, Prokurist und Niederlassungsleiter, GU), Oliver Raigel, (Geschäftsführer, Intaurus GmbH, Projektentwickler und Verkäufer), Sonja Ebeling (Managing Partnerin VALUES Real Estate), Sebastian Dietzmann (Chief Operating Officer, Mytheresa, Mieter). Bildreche: Values / Intaurus


Frankfurt am Main / Dachau / Leipzig, 27. Juni 2023 – VALUES Real Estate hat den Coreport Leipzig II von der Intaurus Unternehmensgruppe, einem Entwickler und Verwalter von ausgewählten Industrie-, Logistik- und Gewerbeimmobilien mit Hauptsitz in Dachau, erworben. Der Coreport Leipzig II in der Paul-Thiersch-Straße in Schkeuditz am Luft- und Autobahndrehkreuz Leipzig/Halle wurde Ende Mai 2023 mit einer Gesamtmietfläche von ca. 55.000 qm fertiggestellt. Alleiniger Mieter der mit DGNB-Gold zertifizierten Premium-Logistikimmobilie ist der im Luxus-Mode-Bereich etablierte Online-Händler Mytheresa. Er beliefert künftig vom Drehkreuz Leipzig/Halle seine Kundschaft bundes- und weltweit. Der Neubau wird Bestandteil des institutionellen VALUES Logistikimmobilienfonds. Die WAULT beträgt zehn Jahre. Geplant ist, eine PV-Anlage auf dem Dach aufzuständern, um einen Großteil der für den Betrieb benötigten Energie regenerativ und selbst zu erzeugen.


„Die Projektentwicklung nahe Leipzig erfüllt höchste Ansprüche hinsichtlich Funktion, Technik, Ökologie und Design. Die Drittverwendungsfähigkeit und seine exponierte Lage am A-Standort des internationalen Luftdrehkreuzes Leipzig/Halle sowie am Autobahn­knoten­punkt von A9 und A14 machen dieses Core-Objekt zu einem attraktiven Investment für unseren VALUES Logistikimmobilienfonds. Zudem wird das Objekt von einem Mieter genutzt, der seine Produkte relativ konjunkturunabhängig an eine kaufkräftige Klientel vertreibt“, sagt Sonja Ebeling, Managing Partner, VALUES Industrial GmbH, einer Tochtergesellschaft der VALUES Real Estate-Unternehmensgruppe.


„Unsere langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit VALUES hat auch unter veränderten Marktbedingungen Bestand. Dieser Deal zeigt, dass Transaktionen auch derzeit möglich sind“, sagt Oliver Raigel, Geschäftsführender Gesellschafter der Intaurus Unternehmensgruppe.


Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion wurde durch CBRE begleitet. VALUES Real Estate wurde beim Kauf technisch und zum Thema ESG von TA Europe beraten. Die rechtliche Due Diligence im Auftrag des Käufers erfolgte durch GÖRG, auf Seiten des Verkäufers durch Glock Liphart Probst & Partner.


Der VALUES Logistikimmobilien Fonds ist ein offener Spezial-AIF. Er richtet sich an deutsche professionelle und semi-professionelle Anleger. Das angestrebte Fondsvolumen beträgt 500 Millionen Euro. Sein Risikoprofil ist Core/Core Plus. Die Fondsstrategie sieht vor, ein Immobilienportfolio aus Logistik- und Light-Industrial-Objekten in spezifischen Bestlagen von A- und B-Standorten an logistischen Verkehrsknotenpunkten in Regionen mit ausgeprägtem Industriecluster in Deutschland zu erwerben.


Über VALUES Real Estate

VALUES Real Estate ist ein bundesweit tätiges Projektentwicklungs- und Investment­unternehmen, das mit der eigenen Kapitalverwaltungsgesellschaft die komplette Wert­schöpfungskette des Immobilienmarktes aus einer Hand abbildet. VALUES investiert zusammen mit Privatinvestoren und institutionellen Kapitalpartnern. Bislang hat das Unternehmen 12 institutionelle Investmentvehikel initiiert. Dabei fokussiert sich VALUES Real Estate auf die Assetklassen Büro, Innerstädtische Geschäftshäuser, Fachmarkt­zentren, Logistik und Soziale Infrastruktur sowie Health in spezifischen Bestlagen. Das betreute AuM-Volumen beträgt derzeit rund 5 Milliarden Euro. Als Projektentwickler verfolgt VALUES Real Estate das Ziel, urbane Räume mit neuen Konzepten weiterzuentwickeln und lebenswerte innerstädtische Objekte und Quartiere zu schaffen. Seit seiner Gründung im Jahr 2010 hat VALUES Real Estate insgesamt 14 Projektentwicklungen bundesweit mit über 1 Mrd. Euro Projektvolumen umgesetzt. Die rund 120 Fachexpertinnen und -experten der Unterneh­mensgruppe an den Standorten in Hamburg, Berlin, Frankfurt, Düsseldorf und Grünwald/München verfügen über eine tiefe regionale Marktexpertise.



Über die Firmengruppe Intaurus Intaurus erwirbt, entwickelt und verwaltet ausgewählte Industrie- und Gewerbe-immobilien im süddeutschen Raum. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Gewerbegrundstücken und der Revitalisierung von Industrieliegenschaften mit Instandhaltungsstau. Durch energetische Sanierungen und möglichst substanzerhaltende Maßnahmen leistet Intaurus einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz. Die Mieter des 2005 gegründeten Unternehmens profitieren von niedrigen Aufwendungen für den Energiebedarf und damit echter Nachhaltigkeit. www.intaurus.de


Pressekontakt VALUES. Real Estate

Rüdiger Heide Telefon: +49 171 688 7563 ruediger.heide@values-realestate.de www.values-realestate.de/



Silke Westermann SH/Communication Telefon: +49 (0) 211 53 883-440 Mobil: +49 (0) 173 29 20 641 Mail: s.westermann@shcommunication.de Unternehmenskontakt

intaurus GmbH


Kopernikusstraße 24

85221 Dachau . Germany


Telefon: +49(8131) 902 92-0


Bildrechte: Values / Intaurus

Kommentare


bottom of page